Wohnformen

Das Zusammenleben von jungen und alten Menschen, Familien und Alleinstehenden in einer Wohnanlage bezeichnet man als "integriertes Wohnen". Aufgrund unterschiedlicher Fähigkeiten, Aktionsräumen und Lebenslagen der Bewohner dieser Wohnanlage entsteht ein nachbarschaftliches und Quartierbezogenes soziales Netzwerk

Diese Wohnform, welche auch als  "Mehrgenerationen-Wohngemeinschaftet" bezeichnet wird und gerade in Großstädten immer mehr Zuspruch findet, beinhalet Wohnraum. der für die spezifischen Bedürfnisse der unterschiedlichen Personengruppen angepasst ist.  So wird älteren Menschen meist eine Wohnung zur Verfügung gestellt, die z.B. auf die Beeinträchtigung der Mobilität abgestimmt ist, in der sie weiterhin selbständig leben können und durch die Gemeinschaft eine soziale Bindung haben, statt nach dem Wegzug der Kinder oder dem Tod des Partners zu vereinsamen. Wird einer der Bewohner pflegebedürftig, übernimmt in der Regel ein professioneller Betreuungsdienst die Pflege.

Sie sind an dieser Wohnform interessiert und suchen eine Wohnung in einer Wohnanlage? 

Dann nehmen Sie bitte telefonischen Kontakt mit uns auf. Die Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Internetseite im Kopf ausgewiesen. Wir versuchen Ihnen direkt zu helfen oder einen Ansprechpartner vor Ort zu vermitteln.

Gerne dürfen sich auch Genossenschaften, Investoren, Bauherren und Unernehmen die entsprechende Bewohner für Ihr/e Projekt/e suchen mit uns Kontakt aufnehmen.